Haus der Mitte

Printdesign

Logodesign

Fotografie

Das „Haus der Mitte“ ist ein Ort in Schrobenhausen, an dem von mehreren Personen aus dem sozialen Bereich seit 2021 verschiedene Beratungs- und Therapieleistungen in selbständiger Tätigkeit angeboten werden, wie z.B. Osteopathie, Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz oder Systemische Beratung. Folglich kann man dort für zahlreiche Probleme und Themen die passende Unterstützung finden. Den unterschiedlichen Angeboten liegt dabei im Prinzip dieselbe Zielsetzung zugrunde, nämlich, dass die Hilfesuchenden wieder mehr ins Gleichgewicht kommen und in ihre eigene Mitte finden. Vom Konzept her soll das „Haus der Mitte“ ein geschützter Wohlfühlort sein – ein Haus mit Seele, das Klienten Raum bietet, zur Ruhe zu kommen und sie einlädt, sich zu öffnen. Allen dort arbeitenden Personen ist es eine persönliche Herzensangelegenheit, hilfesuchende Menschen bei ihren Herzensthemen gut zu begleiten und sie möglichst praktisch und alltagsnah dort abzuholen, wo sie stehen: mitten im Leben.

Das Grundsymbol des Logos ist die abstrahiert dargestellte Form eines Hauses. Der Schriftzug begleitet das Haus. Das „x“ steht in dreierlei Hinsicht als Stellvertreter für das Herz (des Hauses, der darin Arbeitenden und der Klienten). Es wurde etwas rechts von der Mitte im oberen Bereich des Daches platziert, um so die Position des Herzens nachzuahmen, wenn man auf das Gegenüber blickt. Die Auswahl eines pastelligen Erdtones, sowohl für das Herz- Symbol „x“, als auch für die Subline „der mitte“, verbindet Symbol und Schriftzug miteinander und greift das im gesamten „Haus der Mitte“ verwendete erdige Farbkonzept stimmig auf.
Die schlichte Schrift des Wortes „Haus“ wurde modifiziert, indem der „Mittenstrich“ des Buchstaben „A“ herausgenommen wurde. Dadurch bekommt der Schriftzug mehr Individualität. Zudem ergibt sich durch die fehlende Linie auch optisch ein „Dach“, was das Haus als geschützten Ort symbolisieren soll.
Die Subline des Namens ist in einer handschriftlichen Font gesetzt. Das schafft einen natürlichen und persönlichen Charakter und interpretiert das Haus noch mehr als „Zuhause“ – sprich als einen Ort, an dem man sich wohl und sicher fühlt.

Um interessierten Menschen speziell das Angebot der Systemischen Beratung näher zu bringen und sie zu ermutigen, den Schritt ins Haus der Mitte zu machen, bringt ein Flyer alle wichtigen Informationen auf den Punkt.
Neben einer optisch ansprechenden Gestaltung wurde darüber hinaus auch auf die passende Papierauswahl großen Wert gelegt. Die Entscheidung fiel auf ein hochwertiges Gmund Papier im Farbton „Linen“, das mit seiner leichten Struktur sehr authentisch wirkt und zudem eine angenehme Haptik bietet.

Bei einem Fototermin vor Ort habe ich die Atmosphäre des Hauses und das Gefühl eingefangen, das der Klient haben darf, wenn er hierherkommt. Das fotografierte Material nutzten wir für den Flyer und zur weiteren Außendarstellung des besonderen Angebots.

Weitere Referenzen

Noch mehr von Kuntergrau & Dunkelbunt

Logo Saitenlage Lokal Bar Cafe
Corporate Design FootnOil
Broschuere Immo8